Malmö – Västra Hamnen

Schweden: Malmö – Västra Hamnen, ein neuer Stadtteil am Öresund mit Blick auf Kopenhagen. Bis 1986 liefen hier Schiffe vom Stapel der Kockums-Werft, anschließend baute Saab-Scania Autos bis auch dieses Werk 1990 geschlossen wurde. Um die Brachfläche zwischen Altstadt und Öresund wieder zu beleben fand im Jahr 2000 eine Bauausstellung statt. Sie bildete den Kern zukünftigen Lebens mit Wohnungen für 6.000 Menschen. Es folgten Büros, eine Universität, Freizeiteinrichtungen und Infrastruktur. Eingerahmt ist Västra Hamnen von Parkanlagen. Herausragendes Zeichen für den Umbau Malmös ist der „Turning Torso“, mit 190 Metern das höchste Gebäude Skandinaviens. Ein spektakuläres Bauwerk des Architekten Santiago Calatrava. Weitere Stadtteile von Malmö befinden sich durch De-Industralisierung bedingt im Umbau.